Blue Flower

Viele Radolfzeller werden den sympathischen, jungen Mann vom Sehen gekannt haben. Da er kräftig und hübsch aussah, ahnte niemand, dass er schwer erkrankt war. Letztendlich musste er mit nur 27 Jahren am 08.04.2019 im Krankenhaus Konstanz an Krebs sterben. Nur seine engsten Freunde wussten, welch schweres Schicksal er zu tragen hatte.

Der Workshop findet am 17. Mai (Freitag) von 9-16.30 Uhr statt und ist besonders geeignet für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer. Außerdem ist der Workshop kostenlos und dient dazu die interkulturelle Kommunikation mit Menschen aus dem arabischen Kulturraum zu verbessern. Der Workshop findet in der VHS in Konstanz statt (Katzgasse 7). Die Referentin ist Hedy Wasella. Sie ist Ägyptologin und Germanistin. Außerdem war Hedy Wasella als Dozentin in Integrationskursen tätig und ist zertifizierte Trainerin für interkulturelle Kommunikation.

Inhalte des Workshop:

·        Kultur und Integration
·        Der Westen aus islamischer Sicht
·        Ghettobildung der Muslime
·        Tabus im Umgang zwischen Mann und Frau
·        Methoden des interkulturellen Umgangs
 
Wichtig: Anmeldung bis zum 10. April  unter der E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Flüchtlinge aus Radolfzell, die im Besitz einer gültigen "Zeller Karte" sind, können für ihr Asylverfahren beim Rechtshilfefonds des Freundeskreises Asyl Radolfzell e.V. finanziellen Beistand zur teilweisen Finanzierung ihrer Rechtsanwaltskosten oder anderer Verfahrenskosten beantragen.

Jeden Dienstag von 18 bis 20 Uhr und jeden Freitag von 15 bis 18 Uhr ist das Café International geöffnet. Es stellt eine Begegnungsstätte für die Geflüchteten dar und bietet Raum für den Austausch zwischen ihnen und ihren persönlichen Betreuer*innen, den sogenannten "Pat*innen", Hilfe beim Ausfüllen amtlicher Formulare, Ausgabe von Abholterminen für das Spendenlager, Beratung für das Asylverfahren, Wohnungs-, Sprachkurs- und Arbeits-Suche u.s.w.