Blue Flower

Im Gottesdienst in der Ev. Christuskirche am 17. Juli 2016 gedachte die Gemeinde zusammen mit Geflüchteten aus dem Irak der Opfer und deren Angehörigen. Das deutsch-arabisch gesprochene Fürbittgebet erinnerte an die schrecklichen Ereignisse in Nizza und in Bagdad.

Hier einige Bilder von Menschen und ihren Lebensentwürfen, die Opfer des Attentats vom 3.7.2016 in Bagdad wurden.

 

 

 

 

Dienstag, 26. Juli 16, 18.00 bis 21.00 Uhr im Bürgersaal im Rathaus Singen

Die Singener Kriminalprävention und die Kommunale Integration Singen veranstalten den Workshop „Interkulturelle Kompetenz Teil II“ mit dem Kommunikationsfachmann
Mark Bottke.

Die Basis für erfolgreiche interkulturelle Kommunikation ist emotionale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität.

"Den Roma im Landkreis Konstanz ein Gesicht geben" heißt die Ausstellung, die vom 17. Juni bis 15. Juli im Mehrgenerationshaus (Tegginger Str. 16) zu sehen sein wird.

Keine Gruppe unter den Flüchtlingen leidet so unter Vorurteilen und Verdächtigungen wie die Roma, die auch in unserem Landkreis in den Asylunterkünften leben. Von Armutsflüchtlingen und von Asylmissbrauch ist öffentlich die Rede. Ihre Fluchtgründe werden von den staatlichen Behörden in der Regel als nicht glaubhaft und unbegründet zurückgewiesen. Die Anerkennungsquote liegt hierzulande bei ca. 0,1 Prozent – ein Negativrekord im Vergleich zu anderen europäischen Ländern.